Theme – Mal wieder…

Es ist wirklich schwierig, das mit dem Theme. Das Bildertheme, was mir ja eigentlich so gut gefallen hat, war dann doch nicht so befriedigend. Sah doof aus, wenn die Bilder nicht das richtige Format hatten. Schade, aber wenns doof aussieht.

Bis ich was Vernünftiges gefunden habe und obendrein noch Zeit finde, mich darum zu kümmern, lebe ich eben mit dem hier. Obwohl es ja auch nicht so übel ist – nur bis ich diese ganzen Einstellungen durchschaut habe…*augenroll*

Kategorie Allgemein

Ich bin ausgebildete Verlagskauffrau, promovierte Kunsthistorikerin und inzwischen als Food- und Landschaftsfotografin bei mehreren internationalen Agenturen tätig. Ich habe mich der Fotografie gewidmet, weil kreatives Arbeiten unglaublich wichtig für mich ist und ich keinen Job ertragen könnte, bei dem ich von acht bis fünf am Schreibtisch sitze.

2 Kommentare

  1. Eben. Und es sah nicht gut aus, wenn die Bilder nicht querformatig waren oder zu klein waren oder…außerdem war ich gezwungen mit jedem Posting ein Bild zu posten. Mag das nicht mehr machen, und ich glaube, jetzt geht es 🙂

  2. Die Zeile „dort oben“ ist mit der Veränderung des Loyouts glücklicherweise auch weg.

    Ich bin gespannt, was du als nächstes machst. Das mit den Quadratbildern fand ich im Prinzip nicht schlecht. Ich emfand es nur irgendwie als leichte Bremse, das Geschriebene zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.