Alternative Lebensweise

Der Nachwuchs plant für die Zukunft. Er hat dafür ein zwar alternatives, aber durchaus sehr familiäres Konzept entworfen, in dem er uns zu dreifachen fünffachen Schwiegereltern machen wird: „Danach werde ich so groß, dass ich heiraten kann und dann heirate ich am Mittwoch. Ich heirate die R. und die A. und den J. Und dann kaufen wir uns ein Hochhaus, das da gegenüber, und dann muss jeder einmal abwaschen und einkaufen tun wir immer zusammen. Und dann räume ich immer auf und dann haben wir einen eigenen Tisch und wenn wir Besuch haben, können wir ihn verlängern. Und dann heirate ich die L. und die M.“

Na, wenn das mal nicht ein konkreter Plan ist, dann weiß ich es auch nicht.

 

Kategorie Allgemein

Ich bin ausgebildete Verlagskauffrau, promovierte Kunsthistorikerin und inzwischen als Food- und Landschaftsfotografin bei mehreren internationalen Agenturen tätig. Ich habe mich der Fotografie gewidmet, weil kreatives Arbeiten unglaublich wichtig für mich ist und ich keinen Job ertragen könnte, bei dem ich von acht bis fünf am Schreibtisch sitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.