Nur so…

unbenannt-034

Kategorie Allgemein

Ich bin ausgebildete Verlagskauffrau, promovierte Kunsthistorikerin und inzwischen als Food- und Landschaftsfotografin bei mehreren internationalen Agenturen tätig. Ich habe mich der Fotografie gewidmet, weil kreatives Arbeiten unglaublich wichtig für mich ist und ich keinen Job ertragen könnte, bei dem ich von acht bis fünf am Schreibtisch sitze.

8 Kommentare

    • Danke 🙂
      Ich weiß auch nicht, aber komischerweise gefällt mir dieses Foto so gar nicht mehr. Ach, auch egal.
      Auch dir eine schöne Woche!

  1. Hallo Susan,
    beeindruckend in Farbe und Bildkomposition.
    Genau so halte ich mich den ganzen Winter hindurch schon an einem wärmenden Tässchen Kaffee fest. 😉
    Schönes Wochenende
    moni

    • Nun ja *hüstel* ich sehe gerade, dass die Schale genauso leer aussieht, wie sie war. Vielleicht hätte ihc was reinfüllen sollen, damit es ETWAS überzeugender aussieht…

      Schönes Wochenende auch dir!

  2. Ich weiß nicht, ob es Deine Intention war, aber es erinnert stark an Brot für die Welt usw. Ich finde es sehr beeindruckend.

    (off topic: ich glaube, ich mache beim Buch mit …)

    • Äh ne, Brot für die Welt wars nicht, woran ich gedacht habe, sondern eher „kalte Hände wärmen sich an Teeschale“. 😉
      Und das mit dem Buch habe ich gehört, finde ich toll, dass du mitmachst! Ich hatte nicht gefragt, weil ich von vornherein davon ausgegangen bin, dass dich das Thema nicht interessiert. Na, falsch gedacht.

      • Ehrlich gesagt hat es mich gereizt, WEIL mich da Thema eher nicht interessiert – genauso wie ich NIE gedacht hätte, dass mir Food-Fotografie (im weitesten Sinne, an Gekochtes habe ich mich ja immer noch nicht ´herangetraut) Spaß machen könnte. Also „zwinge“ ich mich jetzt, neue Sachen auszuprobieren – und schaue gespannt, was dabei herauskommt.

      • Also ehrlich, weiß ich jetzt nicht, ob ich beleidigt sein soll 😉
        Wir erwarten ja auch keine Kitsch-Fotografie, sondern authentischen Stil – also so wie du immer fotografierst, nur eben zu bestimmten Themen. Wir wollen eben nicht immer nur unsere eigene Suppe kochen. Es ist ja nicht viel und wird bestimmt lustig. (Wobei ich mir schon den Kopf zerbreche, wie um Himmels willen wir das schreiben sollen…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.