Heute mal anders kreativ

Heute mal was total anderes: Ich bemale eine Lampe. Der Mann hatte durch die Firma die Gelegenheit, bei dieser schönen Aktion mitzumachen. Er brachte daher einen Lampenrohling mit nach Hause und… irgendwie ist es durch den ganzen Trubel der letzten Wochen liegengeblieben. Ich hatte immer mal vor, mir ein Wochenende zu nehmen, um eine besonders tolle Lampe hinzukriegen. Nur: Da waren Tati, der Hund, der Trubel… ich KANN nicht kreativ arbeiten, wenn jemand da ist, der mir über die Schulter guckt. Oder potentiell über die Schulter guckt. Und Fragen stellt. Oder es kommentiert. Geht nicht. Ich bekomme sofort eine Blockade. Auch fotografieren kann ich dann nicht.

Nun, es läuft die Zeit ab und ich habe mir halt dafür heute frei genommen, um die Lampe zu bemalen: Ein wenig enttäuscht bin ich schon, da ich eine echt schöne machen wollte, aber das lässt sich jetzt nicht ändern. Ich kann natürlich nicht alles auf Tati schieben, aber es passt halt so schön 😉

unbenannt-046

Kategorie Allgemein

Ich bin ausgebildete Verlagskauffrau, promovierte Kunsthistorikerin und inzwischen als Food- und Landschaftsfotografin bei mehreren internationalen Agenturen tätig. Ich habe mich der Fotografie gewidmet, weil kreatives Arbeiten unglaublich wichtig für mich ist und ich keinen Job ertragen könnte, bei dem ich von acht bis fünf am Schreibtisch sitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.