Die ersten Sponsoren sind gefunden :-)

20140409019Karin und ich waren nicht untätig in den letzten Wochen und haben für die Verlosung am Ende des Seelenwärmer-Projekts Sponsoren gesucht – und gefunden :-). Einer davon ist die Firma Ifolor, die von unserem Projekt so angetan war, dass gleich drei Gutscheine für unsere Teilnehmer zur Verfügung gestellt wurden! Das freut mich besonders, denn die Firma ist mir noch von dem Digitalfoto-Test vor einigen Jahren ziemlich gut in Erinnerung geblieben. Immerhin war Ifolor unter den Top Drei der Gesamtauswertung.

Wenn ich einen Gutschein gewinnen würde – was ja leider nicht geht, da ich ja kein Teilnehmer bin –, dann würde ich mir wahrscheinlich das Fotobuch deluxe aussuchen. Ja, doch, ich denke, das wäre genau das Richtige. Wenn ich daran denke, wie bei mir die einzelnen Fotos immer wild herumfliegen! 

MemoriesIch lasse mir ja öfter mal einzelne Fotos abziehen oder ausdrucken, doch bin ich irgendwie kaum jemals dazu gekommen, ein komplettes Fotobuch fertig zu machen. Das einzige Fotobuch, das ich bisher fertig gemacht habe, wird hier immer wieder aus dem Regal gezogen und angeschaut. Ich habe mir immer vorgenommen, mir meine alten Fotos vorzuknöpfen und noch ein, zwei weitere zu basteln, denn auf der Festplatte gammeln diese ganzen schönen Erinnerungen ja doch nur unbeschaut vor sich hin. Wie gesagt, darauf können sich drei unserer Teilnehmer freuen. Oder vielleicht doch eine Fotoleinwand? Oder… oder… oder… Ich jedenfalls weiß, was ich jetzt als nächstes Freizeitprojekt in Angriff nehmen werde.

Übrigens: Mitmachen könnt ihr immer noch, es ist immer noch Zeit, einzusteigen.

Kategorie Allgemein, Projekt Seelenwärmer, Projekte

Ich bin ausgebildete Verlagskauffrau, promovierte Kunsthistorikerin und inzwischen als Food- und Landschaftsfotografin bei mehreren internationalen Agenturen tätig. Ich habe mich der Fotografie gewidmet, weil kreatives Arbeiten unglaublich wichtig für mich ist und ich keinen Job ertragen könnte, bei dem ich von acht bis fünf am Schreibtisch sitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.