Luxus ist…

3

… wenn einem die reifen Trauben quasi in den Mund springen. Ich brauche nur kurz das Küchenfenster aufzumachen, eine kleine Schere in die Hand zu nehmen und abzuschneiden und schon habe ich die köstlichsten, süßen, dunklen Trauben in der Hand, die man sich vorstellen kann.

unbenannt-067

Leider kann ich sie nicht alle essen, es sind nicht gerade wenige. Zu wenige, um Wein zu machen, klar, aber zu viele, um sie so zu essen, speziell, weil Kind sie nicht mag (Kerne, bäh!) und Mann auch nicht (bitte nur im vergorenen Zustand!).

unbenannt-059

Like
Close
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Close
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner