Pink Smoothie

7

Pink Smoothie – wieder mal ein neuer Smoothie. Laaangweilig? Nicht im Mindesten. Der hier macht gute Laune ÔÇô ist doch Zitronensaft drin ­čÖé Und er ist PINK: Was will man denn noch mehr?

Pink Smoothie

Eigentlich geh├Ârt er in die Reihe “Gr├╝ne Smoothies“, nur dass ich kein gr├╝nes Gem├╝se reingeworfen habe. Smoothies mit Spinat & Co. sind einfach nicht so wirklich meins. Statt dessen dachte ich mir, dass Apfel und Rotkohl doch eine ideale Verbindung ergeben m├╝ssten? Gedacht ÔÇô ausprobiert! An dem St├╝ck Rotkohl ist mein Entsafter fast gescheitert, aber er hat es geschafft. Nach viel ├ächzen und St├Âhnen.Aus dem Fruchtp├╝ree mache ich ├╝brigens immer “Fruit leather” – ich streiche es d├╝nn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und trockne es ein paar Stunden bei 50┬░ und leicht ge├Âffnetem Ofen. Und da ich die Kokosmilch auch selbst gemacht habe, trockne ich im gleichen Durchgang die ausgepressten Kokosflocken, danach mahle ich sie und kann sie als Kokosmehl weiterverwenden.

Und auch wenn ich mich hier selber lobe, die Kombination aus Apfel, Birne, Kokosmilch, Rotkohl und ÔÇô ganz wichtig ÔÇô Zitronensaft macht einfach nur gute Laune. Und die Farbe…. seht doch selbst! ­čÖé

F├╝r 2 sehr gro├če Gl├Ąser

  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1/4 Kopf Rotkohl (ein kleiner aber!)
  • 250ml Apfelsaft
  • 300ml Kokosmilch
  • Zitronensaft nach Geschmack

Fr├╝chte auspressen und alle Zutagen mischen und ab in den K├╝hlschrank zum k├╝hlen oder mit Eisw├╝rfeln sofort genie├čen.

Like
Close
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Close