Go Back

Hühnchen Mexican Style mit Blumenkohlreis

Wie der Titel schon sagt: Tex-Mex-Hühnchen
Portionen 2 Personen

Zutaten

Hühnchen

  • 2 Stück Hähnchenschenkel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriandersamen (gemahlen)
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Tasse Wasser

Guacamole

  • 1 Avocado
  • 2-3 Datteltomaten, gewürfelt
  • ½ TL Knoblauch (gepresst)
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Limettensaft nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Sour Cream

  • ½ Becher Crème fraîche
  • ½ Becher Quark (40%)
  • 1 TL Kräuter nach Belieben
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst optional

Pico de Gallo

  • 2 Tomaten, fein gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt) Ich habe sie weggelassen, ebenso wie den Knofi
  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • Chilipulver nach Geschmack optional
  • Limettensaft nach Geschmack

Blumenkohlreis

  • 1/2 (kleiner) Kopf Blumenkohl

Anleitungen

Zuerst das Huhn

  • Die Hühnerschenkel in Olivenöl scharf anbraten. In eine ofenfeste Form legen, mit den Gewürzen bestreuen, das Öl, in dem die Schenkel angebraten würden, darüber gießen. Zusätzlich mit einer Tasse Wasser übergießen und bei 18°C in den Backofen ca. 1 Stunde backen, bis die Hähnchenschenkel schön gar sind. Tipp: Man kann die wunderbar für mehrere Mahlzeiten vorbereiten, daher habe ich vier Schenkel genommen. Es blieb noch genug für drei weitere Mahlzeiten übrig.
  • Während das Hähnchen im Ofen schmurgelt, könnt ihr die restlichen Zutaten vorbereiten.
  • Die fertigen Schenkel aus dem Backofen holen, abkühlen lassen und zerpflücken.

Guacamole

  • Die Avocado in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, dann die restlichen Zutaten unterheben und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Sour Cream

  • Einfach alles mischen

Pico de Gallo

  • Die Tomaten fein würfeln, ebenso wie die Zwiebeln (falls ihr habt). Alles in eine Schüssel geben, miteinander mischen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Limette abschmecken. Wenn ihr mögt, könnt ihr noch Koriander untermischen. Ich gehöre leider zu denen, die Koriander als "seifig" wahrnehmen.

Blumenkohlreis

  • Den Blumenkohl entweder in der Küchenmaschine zerkleinern oder reiben. Der Einfachheit halber habe ich den Reis mit etwas Wasser in einer Schale für 3 Minuten in die Mikrowelle gestellt.

Hähnchen, Mexican Style

  • Alles auf einem Teller anrichten, gerne mit etwas Käse bestreuen und genießen.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Blumenkohlreis, Hühnchen, Low Carb, Mexikanisch, Tex-Mex