Go Back

Veganer Käsedip

Portionen 1 Marmeladenglas
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 3 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 3/4 Tasse geriebene Mandeln (ca. 75g,)
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken nach Geschmack

Anleitungen

  • Kartoffeln und Karotte schälen, in Stücke schneiden und zusammen ca. 15 Minuten (abhängig von der Kartoffelsorte) gar kochen. Die Mandeln währenddessen mit ca 3/4 Tasse heißem Wasser aufgießen, ein paar Minuten einweichen lassen und im Mixer ein paar Minuten zu einem dünnflüssigen Brei verarbeiten. Mit dem Wasser vorsichtig sein, denn wenn es zu dick ist, kann man noch Wasser hinzufügen. Rausholen ist schwieriger. Aber wenn zu wenig Wasser drin ist, kann der Mixer die Mandeln nicht fein genug zerkleinern. Wenn es irgendwie geht, so lange laufen lassen, bis eine geschmeidige, eher cremige Masse entsteht, ohne spürbare Stückchen. Kartoffeln und Karotten abgießen und zum Mandelbrei hinzugeben. Wieder so lange laufen lassen, bis die Masse eine cremige, homogene Konsistenz angenommen hat. Wenn nötig, noch Wasser hinzugeben. Man will ja schließlich keinen pampigen Haufen auf den Nachos haben. Mit Hefeflocken, Senf, Chiliflocken, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Mengenangaben sind ohne Gewähr, da ich mal wieder nicht notiert habe, wieviel genau hinein gehört. Kann sein, dass man mehr Hefeflocken nehmen muss.